Donnerstag, 6. August 2020

Inga Carrière zeigt ihre Papierarbeiten im Kunsthaus Koldenhof

Inga Carrière stellt gemeinsam mit der Fotografin Inge Heuwald im Kunsthaus Koldenhof bis
bis 4.10.2020 aus. Eröffnung ist am 16.August um 11 Uhr.

Sonntag, 26. Juli 2020

Die beteiligten umKunst-Mitglieder der Ausstellung "Fels und Wasser" im MKC Templin

Foto: Nordkurier, Sigrid und Uwe Werner
Die ungewöhnliche Eröffnung der Ausstellung "Fels und Wasser" vor der Bühne außerhalb des MKC war den Corona-Sicherheitsauflagen geschuldet. Anja Baarmann und Klaus Schitthelm, beide selbst beteiligt, führten in das Projekt ein und stellten die weiteren beteiligten Mitglieder von umKunst vor (Tina Bach, Johanna Martin, Ada Friesz Narr, Bettina Mundry, Heike Munser, Christina Pohl).
Die Ausstellung ist in der Foyergalerie des MKC bis zum 18 September 2020 zu sehen.

Mittwoch, 22. Juli 2020

Die Wasserspiele im MKC Templin beginnen mit der Gruppen-Ausstellung "Fels und Wasser"

Mit dem Ausstellungsprojekt "Fels und Wasser"der schottischen Künstlergruppe um Fiona Pearson von der Insel North Uist beginnen die "Wasserspiele light" in diesem Jahr am Freitag dem 24.Juli 2020. An dieser Gruppenausstellung beteiligt sind 5 Künstler aus Schottland und 7 Gäste der Künstlergruppe umKunst. Bereits seit 2016 gibt es einen regen künstlerischen Austausch mit gemeinsamen Ausstellungen in Schottland und Angermünde, sowie vielen persönlich Begegnungen und Freundschaften. "Fels und Wasser" wurde bereits in Edinbourgh und North Uist gezeigt und erhält in diesem Jahr mit der Templiner Ausstellung coronabedingr ein neues Gesicht. So werden von schottischer Seite vor allem Malerei, Zeichnung und Druckegrafik,gezeigt, da die Objekte und plastischen Werke zu groß für den postversand waren. Die Uckermärkischen Künstler ergänzenen diese teilweise mit ihren neugeschaffenen Werken. Mit vertreten sind neben einer Videoinstallation, Malerei, Zeichnung, Collage, Glas- und Buchobjekte.
Beteiligte Künstler: Anja Baarmann, Fergus Granville Marnie Keltie Corinna Krause und Fiona Pearson (Grupe Schottland)
Tina Bach, Ada Friesz Narr, Johanna Martin, Heike Munser, Bettina Mundry, Christina Pohl und Klaus Schitthelm (Gruppe umKunst)
19:00 Uhr Konzert "Die Flaneure", sommerlicher Jazz und Swing
20:00 Uhr Eröffnung der Ausstellung "Fels und Wasser"
21:00 Uhr "Franco und Lolla", Tuchseilartistik
Eintritt: Normal 9 Euro, ermäßigt 6 Euro (Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren)
Multikulturelles Centrum Templin e.V., Prenzlauer Allee 6, 17268 Templin
Knzert mit Swing und Jazz-Standards der Gruppe "Die Flaneure"
Am Freitag, den 24.07., findet ab 19:00 Uhr ein Konzert mit Swing und Jazz-Standards der Gruppe "Die Flaneure" statt.  Am Freitag, den 24.07., findet ab 19:00 Uhr ein Konzert mit Swing und Jazz-Standards der Gruppe "Die Flaneure" statt.
Am Freitag, den 24.07., findet ab 19:00 Uhr ein Konzert mit Swing und Jazz-Standards der Gruppe "Die Flaneure" statt.
AAm Freitag, den 24.07., findet ab 19:00 Uhr ein Konzert mit Swing und Jazz-Standards der Gruppe "Die Flaneure" statt.m Freitag, den 24.07., findet ab 19:00 Uhr ein Konzert mit Swing und Jazz-Standards der Gruppe "Die Flaneure" statt.
Am Freitag, den 24.07., findet ab 19:00 Uhr ein Konzert mit Swing und Jazz-Standards der Gruppe "Die Flaneure" statt.

Dienstag, 7. Juli 2020

An der Ausstellung "Augenmerk COLLAGE" in Feldberg sind 3 Künstlerinnen von umKunst beteiligt

Bettina Mundry - Miriam Tölke - Christina Pohl - Ada Stronzki - Merete de Kruyf 
Fünf bildende Künstlerinnen, die in der Region leben und arbeiten, zeigen in dieser Ausstellung unterschiedliche Zugänge zum Thema.
Freuen Sie sich auf sehr interessante und äußerst abwechslungsreiche Werke.
Die Arbeiten sind vom 06. Juli bis 31.August 2020, Mo.-Fr. 10.00-16.00 Uhr und Sa. 10.00-13.00 Uhr, in der Kunstgalerie im Haus des Gastes zu sehen. Die Vernissage findet am 17. Juli 2020 um 18.00 Uhr statt. Dazu lädt der Kulturverein herzlich ein.
(Foto: Kulturverein Feldberger Land e.V.)

Dienstag, 16. Juni 2020

Daumenkinograph Volker Gerling ist am 15.Juni 2020 auf neue Wanderschaft gegangen

"Meine diesjährige Wanderschaft wird mich im Juni/Juli von Groß Dölln über Görlitz nach Zittau führen." schreibt Volker Gerling auf seiner Webseite.
Dort kann man sich über seine neuen  Daumenkinos informieren und einen Kurzfilm vom Daumenkinographen sehen:
Der rbb macht Kurzfilm: Volker Gerling "Auf die andere Seite".
Vielleicht treffen Sie ihn auch unterwegs auf der Straße Richtung Zittau.

Montag, 8. Juni 2020

KUNSTplatz Lychen startet neu und setzt "ALLES AUF ANFANG". Klaus Schitthelm ist beteiligt.